Willkommen bei der SPD Gottmadingen.

Veröffentlicht in Topartikel Kommunalpolitik
am 19.04.2016

Im Herbst wird in Gottmadingen eine Erstaufnahmeeinrichtung eröffnet, die Schritt für Schritt mit 435 Asylsuchenden belegt werden soll; meist Familien mit Kindern. Dazu hatte es bereits im Februar eine gut besuchte Veranstaltung in der FAHR-Kantine gegeben. Damals blieben jedoch viele Fragen zum ganz banalen Alltag der Menschen, die neu in unserer Gemeinde ankommen werden, offen. Deshalb lud die Gottmadingen zu einem Workshop mit dem Titel: „Herausforderung Integration. Wie kann sie gelingen?

Veröffentlicht in Allgemein
am 07.03.2016

Dr. Wolfgang Schroff (AWO Vorsitzender und SPD Gemeinderat) schreibt uns:

 

Liebe Leser, um sich ein besseres Bild machen zu können, möchte ich Ihnen einige

der in Gottmadingen lebenden Flüchtlinge vorstellen..Miyassar war 18 Jahre-alt, als erim Dezember 2014 mit seinem besten Freund, dem etwas älteren Muhanad in Deutschland ankam. 

Veröffentlicht in Allgemein
am 29.02.2016

Die Klimakonferenz von Paris war ein Meilenstein auf dem Weg zur dringend notwendigen weltweiten Energiewende, auch wenn in der Umsetzung noch vieles schief gehen kann.  Ein großer Teil der Umsetzung muss vor Ort passieren, in den Gemeinden. Stellen wir uns die Frage: Wo steht die Energiewende im Hegau? Es gibt im Hegau inzwischen mehrere große Solarparks, meist von der Bürgergesellschaft „Solarcomplex“ betrieben. In Gottmadingen sind alle geeigneten Dächer, die der Gemeinde gehören, mit Photovoltaik genutzt. Da auch viele Private investiert haben, ist Gottmadingen in der „Solar-Kreisliga“ ganz vorne mit dabei. In Zukunft wird vor allem die Eigennutzung des Solarstroms vom Dach interessant. Man kann heute Solarstrom auf dem Dach für 12 Cent erzeugen, also für die Hälfte dessen, was der Strom vom E-Werk kostet.

Veröffentlicht in Gemeindenachrichten
am 28.02.2016

Die Gesellschafter des Altenpflegeheimes St. Hildegard und der Sozialstation West , die katholischen Kirchengemeinden von Gottmadingen ( mit Gailingen) und Hilzingen haben die Cura Caritas gGmbH gegründet. Bisher waren 11 Kirchengemeinden Träger der Sozialeinrichtungen. Durch die Schaffung der neuen 2 Kirchengemeinden hat sich auch die Zahl der Gesellschafter  geändert. Die Cura Caritas  ist eine gemeinnützige GmbH, ein sog. Non Profit Unternehmen, das wenn ein Gewinn entstehen soll, diesen nicht ausschüttet sondern für Investitionen verwendet.

Wir sprachen mit dem Geschäftsführer der Cura Caritas gGmbH über die neue Gesellschaft und ihre Arbeit und auch über Probleme.

Veröffentlicht in Interview
am 25.02.2016

Im Interview erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz, was Obergrenzen bedeuten und was er von ihnen hält, wie Integration in Baden-Württemberg funktionieren kann und was er von Flüchtlingen erwartet.

Herr Storz, was sagen Sie Leuten, die so denken wie Herr Seehofer, warum Sie gegen eine Obergrenze der Flüchtlinge sind?

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 12.02.2017 von SPD Kreis Konstanz

Nach Gustav Heinemann, Johannes Rau ist heute mit Frank-Walter Steinnmaier der dritte Sozialdemokrat zum Bundespräsidenten gewählt worden. Der SPD-Kreisverband Konstanz gratuliert ganz herzlich und erinnert an seine bisherigen Besuche beim Landesparteitag 2009 in Singen oder vor einem Jahr  in Tengen.

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 24.01.2017 von SPD Kreis Konstanz

Zum designierten SPD-Kanzlerkandidaten erklärt der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Volz: „Martin Schulz ist ein überzeugender Kandidat mit Ecken und Kanten. Es ist konsequent, auf einen Europapolitiker wie Martin  Schulz zu setzen, denn bei der Bundestagswahl geht es um viel mehr als Deutschland: Wir  kämpfen darum, ob  Europa eine demokratische Macht des Friedens bleibt, die für sozialen Ausgleich sorgen kann.

Ich habe großen Respekt vor der Entscheidung Sigmar Gabriels, der das Wohl des Landes und den politischen Erfolg der SPD über seine Person gestellt hat. Es ist bedauerlich, dass er auch auf sein Amt als Vorsitzender der SPD verzichten will. Seine Amtsführung wurde in Einzelfragen oft kritisiert. Darüber werden wir nicht vergessen: -Er hat die SPD sieben Jahre lang erfolgreich durch schwere Zeiten  geführt. Es liegt nicht zuletzt an s einer politischen Leistung, dass die Berliner Regierung nur dort erfolgreich ist, wo sie SPD-Politik umsetzt. Dafür bin ich ihm dankbar."

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 08.01.2017 von SPD Kreis Konstanz

Leni Breymaier, neu gewählte Landesvorsitzende der SPD in Baden-Württemberg, ist die diesjährige Rednerin beim gemeinsamen Neujahrsempfang der SPD Engen und des SPD Kreisverbands. Der Kreisvorsitzende Tobias Volz und der Engener Parteivorsitzende Tim Strobel laden alle Mitbürger zum Empfang am Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 19 Uhr in die Räumlichkeiten der Firma Cube Immobilien, Robert-Bosch-Straße 1 nach Engen ein.

Termine der SPD Gottmadingen

Termine:

21.02.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wie funktioniert die SPD? Einstimmung für Neumitglieder

23.02.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Narrengericht Stockach klagt Malu Dreyer an.

07.03.2017, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz Kreis Konstanz

Alle Termine