24.09.2020 in Landespolitik von SPD Kreis Konstanz

„Auf dem Rücken der Kinder und Eltern“

 

Zuschüsse für Ganztagesbetreuung an Grundschulen fließen nicht / SPD kritisiert Blockadehaltung Baden-Württembergs.
„Eltern brauchen dringend Ganztagesbetreuung für ihre Kinder, die die Grundschulen besuchen,“ sagen die SPD-Vertreter im Landkreis Hans-Peter Storz (Singen ) und Petra Rietzler (Konstanz). Doch ausgerechnet Baden-Württemberg verhindere, dass die zugesagten Bundeszuschüsse tatsächlich an den Schulen ankommen, kritisieren die beiden SPD-Politiker.

 

24.09.2020 in Aus dem Parteileben

Ehrung 10 Jahre SPD-Mitgliedschaft

 

Am 21.09.2020 nach Beendigung der Sitzung der Gemeinderatsfraktion der SPD/UL, wurde die Gelegenheit von der SPD genutzt und die Gemeinderäte Kirsten Graf und Bernd Gassner für ihre 10jährige Mitgliedschaft in der SPD Gottmadingen geehrt. Beide stehen seit vielen Jahren für lokalpolitisches Engagement in Gottmadingen und im LK Konstanz und vertreten sozialdemokratische und ökologische Werte in politischen Debatten innerhalb der Partei, aber auch in ihren kommunalpolitischen Ämtern. Die SPD Gottmadingen bedankt sich herzlich für euer Engagement, für eure Zielstrebigkeit und eure Bereitschaft, bei Fragen zu bestimmten Themen, immer ein offenes Ohr zu haben. Wir sagen Danke Kirsten, für deine Arbeit als Gemeinde- und Kreisrätin, sowie als Rechnungsprüferin für den Ortsverein. Wir bedanken uns bei dir Bernd, für deine Arbeit als Gemeinderat und deine Arbeit als Rechnungsprüfer der SPD Gottmadingen.

Wir wünschen Glück, Gesundheit und weiterhin viel Tatkraft. Alles Gute.

Axel Meyer, Vorsitzender SPD Gottmadingen

 

22.09.2020 in Wahlen

Aktuelles Statement der SPD Gottmadingen

 

Die SPD Gottmadingen distanziert sich ausdrücklich von Äußerungen und Handlungen des Bürgermeisterkandidaten Kunze im „Bürgerforum Gottmadingen“. Ein Forum ist definitionsgemäß ein offener Platz, der allen Bürgerinnen und Bürgern zum Austausch von Informationen sowie zur Diskussion und Debatte auch kontroverser Inhalte zur Verfügung stehen sollte. Herr Kunze hat diese Plattform im Rahmen seiner Wahlkampfaktivitäten systematisch in eine Meinungsblase verwandelt, in der keinerlei demokratischer Austausch mehr möglich ist. Kritik an seinen Standpunkten wurde von Herrn Kunze und seiner Gefolgschaft als feindselig und persönlicher Angriff gedeutet. Statt Diskussionen zu moderieren, wurde die Kommentarfunktion unter einzelnen Beiträgen deaktiviert oder kritische TeilnehmerInnen blockiert und die Posts gelöscht – immer mit dem stereotypen Verweis auf die Gruppenregeln. Nachdem diese Vorgehensweise von Ulrike Blatter (Vorstand SPD-OV Gottmadingen) bemängelt wurde, wurden einzelne Beiträge wieder freigeschaltet. Besonders eine Teilnehmerin beteiligte sich daraufhin mit hoher Intensität in feindseliger und herabwürdigender Weise an den Diskussionen. Ihr Profil zeigte, dass sie weder in Gottmadingen lebt noch irgendeinen Bezug zur Region hat. Es ist noch nicht einmal klar, ob es sich hier um ein Fakeprofil handelt, da sich dort krude Verschwörungstheorien und hauptsächlich US-Wahlwerbung finden. Ulrike Blatter bat, dieses Profil aus dem Bürgerforum zu entfernen und wurde daraufhin gesperrt. Weitere Teilnehmer, die sich ebenfalls kritisch äußerten, wurden ebenfalls gesperrt und mindestens zwei Teilnehmern wurde mit einer Anzeige gedroht.

Fazit: In der Facebook-Gruppe „Bürgerforum Gottmadingen“ ist kein demokratischer Austausch möglich, wenn durch Herrn Kunze sämtliche Mitglieder des Ortsvorstandes seiner eigenen Partei, der SPD, entfernt und blockiert werden. Der Vorstand der SPD Gottmadingen wird sich nach der Wahl mit der weiteren Vorgehensweise ausführlich befassen.

Ulrike Blatter / Axel Meyer

 

18.09.2020 in Wahlen von SPD Kreis Konstanz

SPD Setzt im Landtagswahlkampf auf Hans-Peter Storz

 

Der Singener Stadt- und Kreisrat Hans-Peter Storz wurde auf einer Wahlkreismitgliederversammlung einstimmig zum Landtagskandidaten der SPD für den Wahlkreis Singen Stockach gewählt. Der 60jährige Religionspädagoge gehörte dem Landtag bereits von 2011 bis 2016 an. Als Zweitkandidat wird der 23jährige Student Tim Strobel aus Engen in den Wahlkampf ziehen. Er wurde von der Versammlung in geheimer Wahl einmütig zum Ersatzbewerber bestimmt.

 

18.09.2020 in Wahlkreis

Hans-Peter Storz ist Landtagskandidat. 100%ig.

 

Hans-Peter Storz wurde von den Mitgliedern mit 100%iger Zustimmung zum Kandidaten der SPD Baden-Württemberg für den Wahlkreis 57 (Singen) gewählt. Als Zweitkandidat wurde Tim Strobel mit großartigem Ergebnis aufgestellt.

 

28.08.2020 in Kommunalpolitik

Ergänzung zum gestrigen Statement der SPD Gottmadingen

 

Ortsverein und die Fraktion begrüßen die Tatsache, dass zwei Kandidaten zur Wahl stehen (es dürfen auch gern mehr werden – Freiwillige vor!). Wir bedauern allerdings, dass Roland Kunze sein Vorhaben nicht vorher kommuniziert hat und die SPD Gottmadingen erst aus den Sozialen Medien davon erfahren hat. Demokratie lebt von der Auseinandersetzung und verschiedene Perspektiven bereichern die Diskussion – auch dann, wenn ausgehandelte Kompromisse nicht allen gefallen. Die Zusammenarbeit der Fraktionen im Gemeinderat war bis jetzt weniger von parteipolitischem Geplänkel geprägt als davon, für unseren Ort das Beste zu erreichen. Das hat viel mit Augenmaß und Vernunft zu tun - Tugenden, die in den heutigen, aufgeheizten Zeiten oft abhanden kommen. Wir können stolz darauf sein, dass bei allen wichtigen Prozessen der letzten Jahre die rege Bürgerbeteiligung Standard geworden ist – ein Instrument, das von BürgerInnen jedoch immer wieder aktiv neu gestaltet werden muss. Herrn Dr. Klinger werden die meisten WählerInnen inzwischen recht gut kennen. Roland Kunze wird in den nächsten Wochen Gelegenheit haben seine Positionen und Ziele in der Öffentlichkeit vorzustellen. Wir freuen uns über neue Ideen und auf eine inhaltliche Auseinandersetzung – kurz: auf einen spannenden Wahlkampf! Verunglimpfungen, Beschimpfungen und Phrasendreschen gehören nicht dazu.

Ulrike Blatter, Schriftführerin SPD OV Gottmadingen

 

26.08.2020 in Kommunalpolitik

Stellungnahme der SPD Gottmadingen

 

Die SPD Gottmadingen nimmt die Anmeldung ihres Genossen Roland Kunze für die Kandidatur zur Wahl des Bürgermeisters zur Kenntnis. Herr Kunze wurde nicht von der SPD Gottmadingen nominiert und es besteht nach Kenntnis des Vorstandes des Ortsvereins Gottmadingen auch nicht die Absicht das zu tun. Wir wünschen Herrn Kunze viel Glück für sein Vorhaben. Konkurrenz belebt bekanntlich die Demokratie. Der Vorstand der SPD Gottmadingen wünscht dem Kandidaten Herrn Bürgermeister Michael Klinger viel Erfolg.

Axel Meyer, Vorsitzender SPD OV Gottmadingen im Namen des Vorstandes

 

26.07.2020 in Kommunalpolitik

Die neue Schule wird

 

Am 24. Juli 2020 fand das Richtfest für die neue Eichendorff-Schule in Gottmadingen statt. Es gab die Möglichkeit der Führung durch das Gebäude. Bürgermeister Dr. Michael Klinger fand Worte des Dankes für die vielen Menschen, die die Planung und den Bau des Gebäudes bewerkstelligt haben. Es war zu spüren, dass da ein Gebäude für Kinder, Jugendliche, ihre Lehrer und die Schulmitarbeiter entstehen wird, welches mit innovativen Lernkonzepten, moderner Technik, Barrierefreiheit und Inklusion, kluger Raumnutzung und energetischer Weitsicht, zu einer Modelleinrichtung in der Region werden könnte. (Fotos: Axel Meyer)

 

Termine der SPD Gottmadingen

Termine:

01.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ermin Hohlwegler: Ein Sozialdemokrat, der Spuren hinterließ

06.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahl der/s Landtagskandidatin/en im Wahlkreis Konstanz

07.10.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Das krisenfeste Klassenzimmer: Andreas Stoch in der Diskussion

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden