SPD Gottmadingen

 

Wir sagen DANKE!

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Die Gemeinderatswahl war für die SPD/UL eine neue Erfahrung. Mit neuen Kandidaten, das erste Mal in einer Wählergemeinschaft, ist die SPD als SPD/UL in diese Gemeinderatswahl gegangen. Leider konnte an das sehr gute Ergebnis der letzten Gemeinderatswahl nicht angeknüpft werden. Um so erfreulicher ist es, dass Florian Brütsch von den Jusos Baden-Württemberg der Einzug in den Gemeinderat Gottmadingen gelungen ist und somit Jugendliche und junge Erwachsene eine starke Stimme im Gemeinderat finden werden. 

Die SPD Gottmadingen gratuliert den Gewählten und dankt allen Kandidaten für ihre Bereitschaft, ihre Ideen und ihren Einsatz. Wir bleiben beieinander, wir bleiben zusammen, denn nach der Wahl ist vor der Wahl. 

Wir danken den Wählerinnen und Wählern, dass sie unseren Gewählten das Vertrauen schenken. Wir gratulieren den Gewählten der FWG Freie Wähler Gottmadingen e.V. und der CDU Gottmadingen.

Wie geht es weiter? Neben einer starken Gemeinderatsarbeit, wird die SPD mit der UL durch transparente kommunale Politik die Verbindung zu den Bürgerinnen und Bürgern intensivieren, auch mit dem Ziel, für unsere politischen Ansätze Mitstreiter zu finden und bereits jetzt und im Verlauf der Wahlperiode Bürger*innen für eine Gemeinderatskandidatur zu begeistern. Wo wenn nicht vor Ort lässt sich das Leben der Menschen verbessern. Dafür werden wir werben!

Wir danken den Wahlhelfern und Wahlhelferinnen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Persönlich danken möchte ich Winfried Kropp und Tobias Volz vom SPD Kreis Konstanz für ihre Hilfe und Unterstützung.

Axel Meyer, geschäftsführender Vorsitzender der SPD Gottmadingen.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Online spenden

Online spenden