SPD Gottmadingen

Juso AG Hegau- Höri gut aufgestellt für die Zukunft

Veröffentlicht am 05.06.2010 in Jusos in Aktion

Mit dem Julian Backes und seinem stellv. Nicolas Schlegel aus Gottmadingen an der Spitze und "viel Schwung" geht die Juso AG Hegau- Höri in die Vorbereitung der nächsten großen politischen Schlacht. Die Landtagswahlen im nächsten Jahr sind das Ziel, bis dahin soll die "derzeit hervorragende Stimmung", so Julian Backes, transportiert werden. Auf der vergangenen Jahreshauptversammlung wurden am vergangenen Dienstag, neben den obligatorischen Koordinationswahlen, auch die zukünftigen Ziele klar definiert.

Für das kommende Arbeitsjahr haben sich die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten vorgenommen zum einen die Landtagswahl zu gewinnen und zum anderen in ihren Wahlkreisen über sozial gerechte und nachhaltige Bildungspolitik aufzuklären.

Auftakt dieser Veranstaltungsreihe war ein Referat von der stellvertretenden Juso- Landesvorsitzenden Johanna Oswald. In ihrem Vortrag bemängelte Oswald vor allem die derzeitige Ungerechtigkeit des baden- württembergischen Bildungssystems. Gleichzeitig zeigte sie jedoch pragmatische Lösungsmöglichkeiten in Form einer Gemeinschaftsschule auf. „Die CDU geführte Landesregierung erzählt den Menschen im Ländle viel, im Bezug auf das Bildungssystem größtenteils jedoch Märchen“, so die stellvertretende Juso Landesvorsitzende Johanna Oswald. Backes ergänzte daraufhin: „Das dreigliedrige Schulsystem ist falsch und ungerecht. Wir Jusos wollen eine integrierte Gemeinschaftsschule für alle. Diese Schule soll allen Schülerinnen und Schülern die gleichen Möglichkeiten geben. Denn wir wissen, dass Menschen nicht von Geburt an unterschiedlich begabt sind.“
Es ist nun die Aufgabe der Jusos mit einem engagierten Wahlkampf, die eigenen Forderungen nach einem gerechten Bildungssystem in Form einer Gemeinschaftsschule, den BürgerInnen nahe zu bringen.

Trotz allem kann die Juso AG Hegau- Höri positiv in die Zukunft blicken. Die Zahl der Mitglieder ist im Vergleich zu 2009 gestiegen, teilte Juso- Sprecher Julian Backes bei der Jahreshauptversammlung mit. Dort wurde Backes im Amt bestätigt, Nicolas Schlegel wurde zu seinem Stellvertreter gewählt und Josefine Prescher zur Schriftführerin.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden