Neues Bebauungsgebiet an der Randegger Straße

Veröffentlicht am 23.02.2016 in Gemeindenachrichten

Nachdem die Gemeinde Gottmadingen das Vermögen der verstorbenen  Eveline Graf erworben hat, werden die Grundstücke an der Randegger Straße bzw. Hauptstraße verkauft. Schließlich will man ja mit einer schwarzen Null am Ende herauskommen.

Zur Vorbereitung hat der Gemeinderat die Änderung des Bebauungsplanes Im Löhnen beschlossen. Wie aus der Planskizze hervorgeht, werden 2 Teilflächen gebildet. Die Teilfläche 1 umfasst 0,44 ha, die Teilfläche 2 hat 0,12 ha. An der Randegger Straße sind es 8   Grundstücke, an der Haupt-/Champagnole Straße 2 werden 2 weitere Grundstücke als Mischgebiet (Wohnnutzung und nicht störende gewerbliche Nutzung) vorgesehen.

Wie aus den in der öffentlicher Gemeinderatsitzung vom gezeigten Unterlagen hervorgeht, will die Verwaltung die Erwerbskosten des Graf‘schen Erbes von 3,1 Mio € (wir vermuteten 3-4 Mio €) bis zum Ende des Jahres 2017 durch Verkäufe von Grundstücken und Gebäuden wieder hereinholen.

 
 

Termine der SPD Gottmadingen

Termine:

10.12.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Gottmadingen
Die Mitglieder der SPD Gottmadingen treffen sich, um über die Fusion der Ortsvereine Gottmadingen und Gailingen zu …

16.12.2019, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD/UL öffentliche Fraktionssitzung

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden