SPD Gottmadingen

 

SPD-Kandidaten in Randegg

Veröffentlicht in Wahlen

Aus Anlass der Einweihung des Geräte- und Aufenthaltraumes der Randegger Fußballer waren auch alle Randegger SPD-Kandidaten vor Ort. Der Vorsitzende des VfB Randegg Marcel Andreiulo und sein Stellvertreter erklärten ihnen den ganzen Bauablauf von Beginn im Mai 2012, als sie aufgrund der Kindergartenerweiterung ihre Räume verlassen mussten, bis zum heutigen Tag.

Aus der damaligen Zwangssituation ist für etwa 50000 Euro ein schmuckes Domizil für den Fußballverein geworden. Zur Finanzierung gab es einen großen Bausteinverkauf, Zuschüsse durch Sponsoren und auch die Gemeinde beteiligte sich mit insgesamt 13000 Euro an den Kosten.

Die SPD-Gemeinderatskandidaten, teilweise selbst aktiv im Verein, lobten die Zweckmäßigkeit des Baues, im oberen Geschoss den Aufenthaltsraum und auf der Ebene des Sportplatzes die Geräteräume. Ohne die vielen ehrenamtlichen Stunden der Mitglieder wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. So leistete der Bauleiter Gerhard Brütsch allein über 480 Stunden am Bau und auch Jürgen Frei kam auf eine ähnliche Stundenzahl. Das zeigt den großartigen Zusammenhalt im Verein und ist Garant für dessen Zukunft und gut für die ganze Gemeinde Randegg.

Georg Ruf

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Online spenden

Online spenden