SPD Gottmadingen

Happy Hour: Wohin mit dem Atommüll?

Stand der Endlagersuche

Wie weit sind wir in Deutschland bei der Endlagersuche für den Atommüll? Wie läuft der Prozess der Standortsuche ab und wie können sich Bürgerinnen und Bürger in diesem Prozess beteiligen?  Diese und weitere Fragen werden wir in meiner digitalen Happy Hour am Mittwoch, den 2. Februar 2022 um 18 Uhr klären und diskutieren. Mit dabei sind Stefan Studt, Geschäftsführer der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE), Ina Stelljes, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung und unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Lina Seitzl, die dem Bundestagsausschuss für Umwelt und nukleare Sicherheit angehört. Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt. Die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung über folgenden Kurzlink möglich: bit.ly/Happy-Hour-mit-Hans-Peter.

 
Mut im Angesicht der aufziehenden Diktatur
Der Zentrumspolitiker Carl Diez wurde von den Nazis verfolgt

Am Sonntag, den 7. November zeigen der Förderverein Theresienkapelle  und die Initiative Stolpersteine die filmische Dokumentation „Ich  bleibe“. Die Filmvorführung beginnt um 17 Uhr und widmet sich der  Lebensgeschichte des Reichstagsabgeordneten Carl Diez aus Radolfzell.  Diez gehörte von 1919 bis 1933 als  Abgeordneter der katholischen Zentrumspartei dem Reichstag an und wurde aufgrund  seiner demokratischen Grundhaltung zur Zielscheibe der  Nationalsozialisten, was zu vielfachen Verhaftungen führte.
Im Anschluss an die Vorführung steht der Regisseur des Films, Dieter Stadtfeld, für Gespräche zur Verfügung. Der Förderverein Theresienkapelle und die Initiative  Stolpersteine arbeiten mit unterschiedlichen Methoden daran, vor  Diktatur und staatlichem Terrorismus zu warnen, indem sie die  Gedenkstätte Theresienkapelle pflegen, die Erinnerung an die  Schicksale der Opfer wachhalten und ihre Geschichten erzählen. Die  Vorführung findet im Rahmen der Veranstaltungen rund um den Gedenktag  an die Reichspogrom-Nacht am 9. November statt. Der Eintritt ist frei.  Die Veranstalter bitten jedoch um die Beachtung der 3-G-Regeln.

 
Büroeröffnung und Ausstellung

Seit der Landtagswahl am 14. März 2021 und seiner erneuten Wahl in den Landtag von Baden-Württemberg arbeitet der SPD-Landtagsabgeordnete gemeinsam mit seinem Team in seinen Büroräumen in der Ekkehardstraße 12 in 78224 Singen. Am kommenden Donnerstag, den 21.10. lädt der Abgeordnete nun ab 19:30 Uhr zu seiner Büroeröffnung ein. Eine Anmeldung über anmelden@hans-peter-storz.de ist zwingend erforderlich. Es gilt die 3G-Regelung.

 
Naturschutz konkret: Die Vielfalt der Region erhalten

Einladung zu einem Rundgang am Hohentwiel

Am Freitag, den 30. Juli lädt der SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz zu einem gemeinsamen Rundgang mit Dipl. Agrar-Biologe Dr. Hubertus Both zum Thema „Naturschutz konkret: Die Vielfalt der Region erhalten“ am Hohentwiel ein. Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Parkplatz der Domäne Hohentwiel. Eine Anmeldung unter info@hans-peter-storz.de ist erwünscht.

Zwanzig Jahre lang war Dr. Hubertus Both Pächter der Hohentwiel Domäne. Er war der erste Pächter, der 1998 für den Betrieb der Domäne auch ein Naturschutzkonzept für den Hohentwiel  entwickelt hat. Im Rahmen des Rundgangs wird er einen Einblick geben, wie der Naturschutz am Hohentwiel heute konkret aussieht.

 

 
Studieren in der Pandemie

Perspektiven für die vergessene Generation?

Die Hörsäle sind seit eineinhalb Jahren leer. Viele Studierende haben ihre Universität noch nie von innen gesehen und fühlen sich von der Landesregierung vergessen. Wie geht es Studierenden in dieser Situation und welche Perspektiven der Öffnung sind in Sicht? Um über diese und weitere Fragen zu diskutieren, lädt der SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz alle Studierenden, Lehrenden, Eltern und Interessierten am 27. Juli um 19:30 Uhr zu seiner digitalen Happy Hour zum Thema „Studieren in der Pandemie. Perspektiven für die vergessene Generation?“ ein. Mit dabei sind unter anderem:

  • Dr. Dorothea Kliche-Behnke, wissenschafts- und forschungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
  • Dr. Lina Seitzl, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der Universität St. Gallen sowie SPD-Bundestagskandidatin
  • Miria Heinrich, Studentin und Juso-Senatorin an der Universität Konstanz

Die Teilnahme ist über folgenden Link möglich: bit.ly/Happy-Hour-mit-Hans-Peter

Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1248696708917806

 
Wird die Grenze zur Schweiz undurchlässiger?
Zu Gast in der Happy Hour: Gabriele Bischoff

Welche Auswirkungen hat der Stopp des Rahmenabkommens zwischen der Schweiz und der EU für die Menschen am See und am Hochrhein? Diese Frage stellt der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz in seiner Happy-Hour am Donnerstag, den 15. Juli um 18 Uhr zur Diskussion.

Sieben Jahre lang hatte die Schweiz mit der Europäischen Union über ein Rahmenabkommen verhandelt. Es sollte die Beziehungen beider Seiten, die in einem unübersichtlichen Geflecht über 100 Verträgen geregelt werden neu ordnen. Das Scheitern dieser Verhandlungen betrifft die Menschen am See und am Hochrhein: Welche Regelungen gelten für Grenzgänger? Was müssen Selbständige beachten, die ihre Dienste in der Schweiz anbieten? Wird die Grenze undurchlässig?

 
Wirksamer Klimaschutz mit Gabi Rolland MdL

Im Klimaschutz ist das Land Baden-Württemberg trotz grüner Führung erstaunlich passiv: Der Ausbau erneuerbarer Energien und der dafür notwendigen Netzinfrastruktur stockt. Gemeinsam mit der Umweltpolitikerin Gabi Rolland will ich genauer unter die Lupe nehmen, woran es hakt. Gabi Rolland war in der ablaufenden Wahlperiode zeitweise Vorsitzende des Umweltausschusses im Landtag und ist umweltpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

 
Mehr als eine Rose

Montag, der 8.März, ist der internationale Frauentag. Nicht nur an diesem Tag sind gleiche Rechte für Frauen und Männer für Sozialdemkratinnen und Sozialdemokraten ein Thema. Doch der Gedenk- und Aktionstag ist ein guter Anlass darüber zu sprechen. Dazu habe ich mit Nadine Gersbach, der frauenpolitischen Sprecherin der SPD im hessischen Landtag, der stellvertretenden AWO-Geschäftsführerin Regina Brütsch, der Betriebsrätin Christa Bartuschek, der Klinik-Seelsorgerin Waltraud Reichle, die Ärztin Dr. Marion Felix-Mitteis und unserer Bundestagskandidatin Lina Seitzl kompetente Gesprächspartnerinnen eingeladen.Die Zoom-Konferenz beginnt um 18 Uhr.

 

Termine der SPD Gottmadingen

Termine:

26.01.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Plenarsitzung

26.01.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Plenarsitzung

26.01.2022, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Ausschuss Stadtplaung, Bau und Umwelt - Gemeinderat Singen

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden