Willkommen bei der SPD Gottmadingen.

 

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 14.05.2013 von Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach

„Ich hätte überhaupt nicht gedacht, dass Sie hier so viel zu tun haben. Der Blick hinter die Kulissen hat sich wirklich gelohnt“, fasste Dr. Herbert Taubner den Besuch  bei Hans-Peter Storz im Stuttgarter Landtag unter Zustimmung seiner Besuchergruppe des Elternverbandes körpergeschädigter Kinder e.V. Ortsverband Sigmaringen zusammen sowie Mitgliedern des Vorstandes des Landesverbandes Contergan-Geschädigter Baden-Württemberg e.V.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 30.05.2012 von Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach

Eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Singen besuchte den SPD Landtagsabgeordneten Hans-Peter Storz in Stuttgart. Auf dem Programm stand unter anderem ein Gespräch mit dem Abgeordneten und der Besuch einer Plenardebatte. Dabei hatten die aus dem Wahlkreis Singen angereisten Besucher richtiges Glück.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 24.08.2009

Im Bild v.l.n.r. Peter Friedrich, Georg Ruf von der SPD Gottmadingen und ein Gottmadinger Bürger.

Am vergangen Samstag kam der Bundestagsabgeornete Peter Friedrich als erster der fünf Direktkandidaten für den Bundestag im Kreis Konstanz nach Gottmadingen zu einem Infostand. Vor der Brotmanufaktur Stemke konnten sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihm und Mitgliedern der SPD Gottmadingen unterhalten.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 06.05.2009

Peter Friedrich, MdB

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Sie entscheiden am 7. Juni, wer Sie im Gottmadinger Gemeinderat, im Kreistag und in Europa vertritt.

Ich kann mich noch sehr gut an die harten Diskussionen um die Schließung von Kverneland erinnern. Damals erklärte uns das Management, mit acht Prozent Rendite könne man kein Werk betreiben, da bekäme man ja bei jeder Bank mehr für sein Geld.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 14.02.2009

Beim Landesparteitag am 14.02.09 in Singen war Peter Friedrich vom Landesvorstand für den Listenplatz 10 vorgeschlagen. Ohne Gegenkandidaten erreichte Peter Friedrich 241 Ja-Stimmen, was einer breiten Zustimmung von 78% entsprach.